Pferd und Natur im Fokus ein überwiegend kritisches Lesebuch - herausgegeben von Horst Brindel Empfehlung

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Bis zum heutigen Tag begleitet das Pferd den Menschen auf unvergleichliche  und  beispielhafte  Weise  in  höchste  Höhen und tiefste Abgründe. Es erschloss ihm die Natur und trug zu all seinen Entwicklungen und Errungenschaften maßgeblich bei. Die Beziehung des Menschen zu Pferd und Natur war seit jeher durch die Notwendigkeit des eigenen Überlebens geprägt. Doch  das  Pferd  wurde  durch  fortschreitende  Technisierung seit  dem  letzten  Jahrhundert  aus  der  Mitte  unserer  Gesellschaft  verdrängt.  Dieser  Verlust  wird  immer  spürbarer  empfunden. Durch die gleichzeitigen Vergehen gegen die eng mit uns verflochtene Natur gefährden wir zunehmend die eigenen Grundlagen.

 Als  Teil  der  Natur  wird  der  Mensch  mit  ihr  Überleben  oder zugrunde gehen. Artenvielfalt ist kein hübscher Luxus. Bedeutende Lebensräume wie Graslandschaften, Kulturrassen oder Zuchtstätten  von  Pferden,  die  beispielhaft  für  dramatische Veränderungen  auf  breiter  Linie  stehen,  sind  heute  massiv in ihrer Existenz bedroht oder bereits unumkehrbar verloren gegangen. Aus diesem Grund muss es unser Bestreben sein, das Pferd in seiner umfangreichen Bedeutung als kulturelles Erbe zu schützen und zu erhalten. Das Pferd muss bleiben! Im Buch beschreiben sachkundige Verfasser in Einzelbeiträgen aus höchst unterschiedlichen Sichtweisen – gleichzeitig spannend  und  hochinformativ  –  die  Dringlichkeit  zur  achtsamen  Begegnung  des  Menschen  mit  Pferd  und  Natur  im Lichte ihrer ökologischen, kulturellen und gesellschaftlichen Bedeutung.

Pferd und Natur im Fokus

ein überwiegend kritisches Lesebuch herausgegeben von Horst Brindel
236 Seiten, 21 x 26 cm, Hardcover, reich bebildert ISBN 978-3-00-057061-2

Endverkauf 12,00 Euro (gesponsert) zzgl. 3,00 Euro Versandkosten
(lieferbar voraussichtlich Anfang November)
Vorbestellung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über:

VFD Bundesgeschäftsstelle
Zur Poggenmühle 22
27239 Twistringen

Letzte Änderung am Montag, 25 September 2017 14:27