Vielseitiges Reiten bei der VFD - Titel der Bayern Aktuell 4/2018

Sabine Hausmann

Das Reitrechtsbuch von Susanne Bauer und Heiner Natschack ist eben in völlig überarbeiteter Neuauflage erschienen! 

Mehr Infos hier!

In vielen Telefonkonferenzen und schließlich auch bei einem persönlichen Treffen in Hessen überarbeitete unser Arbeitskreis den Inhalt und die Prüfung zum Reitbegleithund VFD. In vielen Teilen wurde der Lehrgang nun praxisnäher und auch etwas verschlankt. Für alle, die Angst haben, den Hund beim Geländeritt nicht unter Kontrolle zu haben (Jagdtrieb), gibt es nun die Möglichkeit, dies an der Leine durchzuführen. Es wird lediglich im Protokoll und der Urkunde vermerkt. Ich finde das einen guten Kompromiss, denn es gibt einfach jagende Hunde, und die würde der Reiter außerhalb der Prüfung auch nicht frei laufen lassen (hoffe ich!). 

Unsere neue Homepage ist nun sichtbar, noch ganz Grün und mit vielen to-do´s versehen. Wir wissen um die vielen Baustellen, aber ihr könnt uns dabei helfen, besser zu werden. Wie? Sendet uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und informiert uns darüber, welche Inhalte ihr vermisst oder wo ihr Widersprüche entdeckt, etc.. Unsere alte Homepage war im Laufe der Jahre immer schwerfälliger geworden und wir wollen uns zukünftig auf notwendige und interessante Informationen beschränken.

Als Dank für eure Mühe bekommt Ihr ab jetzt zeitnah Eure Beiträge von der Geschäftsstelle in unsere Homepage eingepflegt. 

Was wir dazu von Euch benötigen? Ganz einfach: euren Text in einer Word-Datei und ein oder mehrere Fotos im Format .jpg mit möglichst hoher Auflösung.

Wichtig dabei: Die Urheberrechte an Text und den Fotos liegen bei Euch und die Zustimmung der abgebildeten Personen habt ihr eingeholt.

Ein Hinweis, wo ihr die Veröffentlichung gerne platziert haben wollt wäre darüber hinaus hilfreich. 

Und jetzt?       Ausprobieren!!! 

Bjørn Rau     1. Vorsitzender VFD-Bayern

Das lange angekündigte Fahrkompendium "Ungarisch Fahren" von Horst Brindel und Josef Schrallhammer ist eingetroffen.

Pferd und Natur im Fokusein überwiegend kritisches Lesebuch herausgegeben von Horst Brindel236 Seiten, 21 x 26 cm, Hardcover, reich bebildert ISBN 978-3-00-057061-2

  • Wie gehen wir damit um?
    Wie gehen wir damit um? Verstörende Bilder, wie sie auf beinahe jeder „großen“ Pferdesportveranstaltung zu sehen sind, führen seit Jahren zu Protesten von Pferdefreunden und  befeuern zudem die Forderungen von Tierrechtsorganisationen, den Pferdesport wegen Tierquälerei völlig zu verbieten. Obwohl die Sportreiterverbände diese Missstände regelmäßig verurteilen und Maßnahmen gegen Tierquälerei im Pferdesport ankündigen, hat sich nicht…
    in Service weiterlesen...
  • Frühjahrsritt vom 31.05. - 02.06.2018 - Stimme aus dem Fahrerlager
    Frühjahrsritt vom 31.05. - 02.06.2018 - Stimme aus dem Fahrerlager Von den drei organisatorischen Grundsteinen des Rittes unterstützt und führt das Fahrerlager die Logistik durch. Zusammen mit der finanziellen Abwicklung und der Quartier- und Futterorganisation sichern wir der Reiterschar einen insgesamt problemlosen Ritt, den nur noch das eine oder andere Pferd oder die Reiter und die Reiterinnen in zeitweiligen Stress…
    in Wanderreiten weiterlesen...
  • Titanen der Rennbahn – der Fahrer-Event in Brück!
    Titanen der Rennbahn – der Fahrer-Event in Brück! Gemeinsam mit den LV Sachsen-Anhalt und Berlin-Brandenburg hatte Mitte Juni der LV Bayern wieder auf der „Titanen der Rennbahn“ in Brück einen Messestand ausgestattet. Ständig besetzt wurde der Stand von unserem bayrischen Schatzmeister Walter W. Hegner, der sich als alter „Messe-Hase“ um die organisatorischen Dinge gekümmert hat und viel Equipment…
    in Service weiterlesen...

Aus den Regionen