MG 1981 Bearbeitet

EU PARLAMENT WILL WOLFSSCHUTZ ÄNDERN

EU PARLAMENT WILL WOLFSSCHUTZ ÄNDERN
Auch im EU Parlament hat man erkannt, dass das exponentielle Wachstum der Wolfspopulation in Europa ein Umdenken beim Wolfsmanagement erfordern. Eine Anpassung der FFH-Richtlinie als Grundlage für alle weiteren Maßnahmen wird gefordert. Als wichtigster Punkt erscheint die Feststellung, dass der günstige Erhaltungszustand der Wolfspopulation in Europa erreicht ist.
Das EU-Parlament stimmte am 24. November in Straßburg über eine Resolution zum Wolfsschutz ab. Mit 306 zu 225 Stimmen wurde diese angenommen.
Demnach soll unter anderem umgehend ein Verfahren in Gang gesetzt werden, das zum Ziel hat, den Schutzstatus des Wolfes in der FFH-Richtlinie herabzustufen – von „streng geschützt“ auf „geschützt“. Ziel ist es, den Wolf stärker zu regulieren, da er nicht mehr vom Aussterben bedroht ist.
Hier der Link zur angenommenen Resolution

Medienberichte:

Dies entspricht auch der Position der VFD-Bayern zum Thema Wolf.
siehe Beitrag 15. Mai 22
Der Schutz unserer Pferde und Haustiere sowie die Möglichkeit sich im Wald frei bewegen zu können erfordert neben den Herdenschutzmaßnahmen weitere Maßnahmen zum Wolfsmanagment. Ein ungehinderter weiterer Anstieg der Wolfspopulation macht ein friedliches Nebeneinander von Wolf und Mensch im dicht besiedelten Deutschland unmöglich.
Ein Umsetzen der Anträge im EU Parlament durch die EU Kommission wäre daher dringend erforderlich.
 
Heiner Natschack
2. Vorsitzender
 
Letzte Änderung am Donnerstag, 01 Dezember 2022 13:34

Aus den Regionen

  • Jahreshauptversammlung mit Stammtisch
    Jahreshauptversammlung mit Stammtisch 10. Februar findet unsere Jahresversammlung mit Neuwahlen statt. Danach findet unser Reiterstammtisch „Impuls und Erfahrungsaustausch zum Thema Barhuf(pflege)“ mit Katharina Raab, Huforthopädin statt. Veranstaltungsort: 96117 Memmelsdorf/Ofr., SV Gaststätte, Bamberger Straße 3, 19.00, Info-Tel. 0951 296324
  • Vortrag zum Thema "Social license im Pferdesport"
    Vortrag zum Thema "Social license im Pferdesport" Vortrag zum Thema "Social license im Pferdesport"
    weiterlesen...
  • Weihnachtsgrüße
    Liebe Pferdefreunde, der VFD Kreisverband München wünscht Euch und Euren Familien mit allen Zwei- und Vierbeinern ein frohes Weihnachtsfest, ruhige und erholsame Feiertage und für 2023 Gesundheit, Glück und die Erfüllung aller Eurer Wünsche und Vorsätze. Herzliche Grüße Susanne Bauer 1.Vorsitzende
    weiterlesen...
  • Grundübungen zur Gymnastizierung – nicht spektakulär, aber gesunderhaltend
    Grundübungen zur Gymnastizierung – nicht spektakulär, aber gesunderhaltend Lasst Eurem Pferd Zeit, um zu verstehen, was Ihr von ihm wollt Anschaulich und mit viel Einfühlungsvermögen  zeigten Verena und Janina Dittrich bei ihrer Vorführung „Effektive, Reitweisen übergreifende Gymnastizierung von Pferden – Bodenarbeit und unter dem Sattel“ , mit welchen  Übungen, Hilfen und Signalen sich ein gutes Fundament zur Gesunderhaltung…
    weiterlesen...
  • Reiterstammtisch
    Zu unserem nächsten Reiterstammtisch möchten wir euch ganz herzlich einladen. Thema: Alternative Heilmethoden bei Pferden - ErfahrungsaustauschTermin: Freitag, 04. November 2022, 19.00 UhrOrt: Gaststätte des SV Memmelsdorf/Ofr., Bamberger Straße 3 Unsere 1. Vorsitzende Renate Baierl wird uns an diesem Abend einen kurzen Überblicküber alternative Heilmethoden im Pferdebereich geben. Außerdem wird…